Sonder-Training in der Selterser Sporthalle - Faschings-Samstag 2014

2014_03_01_trainingstag_jugend_70.jpg

von links: Lou, Jule, Lena, Nina, Milena, Nele


Trainingsbericht von 1. März 2014

Nachdem das traditionelle Schleifchenturnier des Volleyballvereins aus Mangel an Teilnehmern abgesagt werden musste, ließ sich die weibliche Jugend des VCGG nicht in ihrem Tatendrang einschränken. Kurzerhand wurde ein Trainingstag durchgeführt, an dem sechs Mädchen teilnahmen. Wenn dem Rest der motivierten Gruppe nicht private Verpflichtungen dazwischen gekommen wären, hätte sicherlich die komplette Mannschaft an der Veranstaltung teilgenommen.
In den vier Stunden lockerer Atmosphäre trainierten sie konzentriert und ernsthaft und verfeinerten die Volleyballtechniken, speziell das Baggern. Da diese Technik nicht leicht zu erlernen und beherrschen ist, nutzte der Trainer Matthias Mehlhorn die Gunst der Stunde und die Portion Extramotivation der Teilnehmerinnen, um die Technik in kleinen Schritten näherzubringen. Das wäre in den regelmäßigen Trainingseinheiten freitagabends aufgrund Zeitmangels nicht so leicht durchführbar gewesen.
Obwohl alle Beteiligten wegen der zwischenzeitlich eingeschobenen Kraft- und Konditionseinheiten gegen Ende des Trainings schon reichlich schwere Beine hatten, sind alle - vor allem der Trainer - mit dem Verlauf und dem Lernfortschritt zufrieden.
Alle sind sich einig: in den Osterferien soll wieder ein Trainingslager durchgeführt werden.