Jugendturnier in Liederbach/Ts. 19.03.2016

2016_03_19_jugendmannschaft_70.jpg

Der Kader:
Stehend: Nele, Christiane, Malena, Helen, Hannah, Michelle
Liegend: Fenja, Karla, Annick


Bericht vom Spieltag in Liederbach

Am 19.03.2016 fand das vierte Jugendrundenturnier der weiblichen Volleyballer in Liederbach/Ts. statt. Der VCGG trat mit 9 Akteuren gegen drei weitere Mannschaften an. Trotz der frühen Stunde zeigte sich der Volleyballnachwuchs ausgeschlafen, denn gegen Liederbach wäre bei der 2:1-Niederlage mehr drin gewesen. Alle drei Sätze waren ausgeglichen, so dass es auch anders hätte ausgehen können. Das zweite Spiel war ein echtes Derby, denn es ging gegen Oberbrechen. In dieser Saison konnte der VCGG noch nicht gegen die Nachbarn gewinnen. Der erste Satz ging zwar verloren, die Stimmung innerhalb der Mannschaft war jedoch so gut, dass es wenig Einflussnahme des Trainers bedurfte, um die Sätze zwei und drei für sich zu entscheiden. Die Freude war dementsprechend groß, als man als verdienter Sieger vom Feld ging. Im letzten Spiel war der Gegner kein Geringerer als die FTG Frankfurt, ungeschlagener Tabellenführer. Auch hier bestachen die Damen aus dem Goldenen Grund mit einer beeindruckenden Stimmung auf und neben dem Feld. Im ersten Satz hatte man sogar spielerisch mithalten können, aber eine Aufschlagserie der überragenden Mannschaftsführerin des FTG führte zu einem Punktevorsprung, der nicht mehr aufzuholen war. In den folgenden zwei Sätzen war man durchaus nicht chancenlos, aber die individuelle Klasse einer gegnerischen Spielerin war zu wirkungsvoll. Der Trainingsfleiß der Mannschaft lässt darauf hoffen, dass der VCGG in naher Zukunft wieder eine schlagkräftige Nachwuchstruppe stellen kann.